Crispy Chicken Burger aus der Heißluftfritteuse

Cornflakes Crispy Chicken Burger

Knuspriger geht’s nicht: Erfahre in diesem Rezept, wie man einen super knusprigen Crispy Chicken Burger mit der Heißluftfritteuse zubereitet. Die Panade wird schnell und einfach aus zerkleinerten Cornflakes hergestellt. So einfach macht man Hähnchen in der Heißluftfritteuse!

Garantiert besser als in jedem Fast-Food-Restaurant, schmeckt dieser Crispy Chicken Burger aus der Heißluftfritteuse. Dabei ist dieses Rezept super einfach und nicht nur Hähnchen Burger lassen sich danach zubereiten, sondern auch leckere Chicken-Nuggets. Natürlich sollte man hier die Kochzeit in der Heißluftfritteuse etwas anpassen.

Crispy Chicken Burger aus der Heißluftfritteuse

Das Geheimnis der leckeren Knusper-Panade liegt darin, dass anstelle des Paniermehls Cornflakes zum Einsatz kommen. So bekommt die Hähnchenbrust eine wahnsinnig tolle Kruste und bleibt innen wunderbar zart.

Vorbereitung Hähnchenbrustfilet für Chicken Burger
Einfache Cornflakes Panade für Chicken Burger

Welche Zutaten kommen in den Burger?

Damit dieses Rezept so schnell und einfach wie möglich ist, nehme ich fertige Burger Buns. Natürlich kann man sie auch selber backen oder eine Backmischung wie diese (unbezahlte Werbung) verwenden. Etwas Salat, Cheddar und eine Sauce aus Mayo, Sweet Chili und etwas Honig passt sehr gut dazu.

  • Hähnchenbrustfilets
  • Eier
  • Cornflakes
  • Cheddar
  • Salat
  • Sweet Chili Sauce

Perfekte Sauce für Chicken Burger: Sweet Chili und Mayo

Zubereitung Crispy Chicken im Airfryer

Egal ob ich es grille, oder in der Heißluftfritteuse zubereite – das Hähnchenbrustfilet lege ich zunächst zwischen zwei Frischhaltefolien und klopfe es mit einem Nudelholz vorsichtig etwas flacher. So wird es gleichmäßig durch und man kann zwei Burger aus einem mittelgroßen Filet herausbekommen.

Crispy Chicken mit Cornflakes für Burger
Heißluftfritteuse Crispy Chicken mit Cornflakes
So knusprig wird Hähnchen in der Heißluftfritteuse

Es wird dann ganz einfach in der Mehl-Gewürzmischung, dem Ei und den Cornflakes – die ebenfalls vorher mit dem Nudelholz zerkleinert werden – paniert.
Nachdem es in der Heißluftfritteuse bis zur Perfektion knusprig geworden ist, wird es in der Mitte durchgeschnitten und jedes Filetstück mit einer Scheibe Gouda belegt und erneut kurz frittiert.

Cornflakes Crispy Chicken Burger

Crispy Chicken Burger im Airfryer

Das ultimativ knusprige Hähnchen in der Heißluftfritteuse. Mit Cornflakes-Panade wird dieser Chicken Burger garantiert besser als in jedem Fast-Food-Restaurant!
No ratings yet
Drucken Pin Rate
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Burger, Heißluftfritteuse
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-Zeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Autor: Hauptsache-Lecker

Empfehlung Equipment

Heißluftfritteuse - Affiliate-Link*

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Eier
  • 100 g Cornflakes
  • 4 Scheiben Cheddar
  • Salat ein paar Blätter
  • 2 El Sweet Chili Sauce
  • 4 Burger Buns

Für die Mehlmischung

  • 50 g Mehl
  • 1 El Paprikapulver
  • 1 El Chilisalz
  • 1 El Knoblauchpulver
  • ½ El Zwiebelpulver

Für die Sauce

  • 90 g Mayonnaise
  • 40 g Sweet Chili Sauce
  • 1 El Honig

Anleitung

  • Die Cornflakes in einen Zip-Beutel geben (Luft gut rauslassen) und mit einem Nudelholz grob zerkleinern.
  • Das Hähnchenbrustfilet zwischen zwei Plastikfolien legen und mit dem Nudelholz vorsichtig und gleichmäßig flacher klopfen.
  • Zutaten für die Sauce verrühren.
  • Mehl, Eier, Cornflakes jeweils in ein flaches Gefäß geben. Mehl mit Gewürzen vermischen, Eier verquirlen.
  • Das Hähnchenbrustfilet zuerst in der Mehlmischung, dann im Ei und zuletzt in den Cornflakes wälzen, bis alle Seiten gleichmäßig damit bedeckt sind.
  • Airfryer auf 170°C vorheizen. Während dieser Zeit die Burger Buns für 3-4 Minuten dazu legen, damit sie getoastet werden.
  • Dann das panierte Filet für 10-15 Minuten (je nach Dicke) in den Korb legen.
  • Das Filet in der Mitte teilen und auf jedes Stück eine Scheibe Cheddar legen. Nun nochmal für 1-2 Minuten in die Heißluftfritteuse geben, damit der Käse schön schmilzt.
  • Die untere Hälfte des Burgers mit der gemischten Sauce bestreichen, Salat und Crispy Chicken darauf legen und mit einem Klecks purer Sweet Chili Sauce abschließen.

Tipps

Ganz abgesehen von der unglaublichen Knusprigkeit, die das Hähnchen in der Heißluftfritteuse bekommt, lohnt sich die Zubereitung in diesem Gerät hier doppelt: denn gerade bei kleineren Portionen ist die Nutzung des Airfryers deutlich stromsparender im Vergleich zum großen Ofen.
 
*Auf meiner Website verwende ich Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich für bestimmte Produkte eine kleine Provision erhalte, wenn Sie über diesen Link gekauft werden. Natürlich empfehle ich hier nur gut getestete Produkte, die ich selbst sehr schätze!
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @ivy_food_and_garden

Soll es eine Nummer kleiner sein? Dieses Rezept für Mini Chicken Burger ist ein toller Snack für zwischendurch oder als Fingerfood für Partys.

Rezept jetzt teilen!

Als leidenschaftliche Hobbyköchin bin ich ein großer Fan von einfachen Gerichten, wobei vor allem der Airfryer bei mir regelmäßig zum Einsatz kommt. In meinem Blog teile ich meine Erfahrungen und Rezepte, um anderen Kochbegeisterten zu zeigen, wie vielseitig und einfach das Kochen mit der Heißluftfritteuse sein kann. Ich hoffe, meine Leser zu inspirieren und ihnen dabei zu helfen, gesunde und leckere Gerichte zu zaubern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung